• dsc_0158.jpg

Automatischer Eintritt

Verlängern Sie Ihre Kletterzeiten im JURABLOC

Ab Samstag, 25.10.2019, startet der JURABLOC mit dem automatischen Einlasssystem.

Für Besitzer von Jahreskarten und den neuen 10er Karten ist der Eintritt von 8.00 bis 22.00 Uhr möglich. Kletterende ist 24.00 Uhr. 15 Minuten bevor das Licht endgültig ausgeht wird die Beleuchtung für mehrere Sekunden ausgeschaltet. Das Zeichen für Sie, die Halle innerhalb von 15 Minuten zu verlassen, sonst wird es dunkel.

Die Karten sind nur an der besetzten JURABLOC-Kasse erhältlich. Bitte Öffnungszeiten beachten.

So gehts!

Türe öffnen – JURABLOC-Karte (mit entsprechender Berechtigung) mit der Code-Seite nach oben und vorne in den Barcodeleser der Stele halten. Die Türe entriegelt automatisch und ist für mehrere Sekunden geöffnet. Achten Sie darauf, dass keine unberechtigten Personen die Halle betreten und dass nach Ihnen die Türe wieder geschlossen ist.

Alle Eintritte Registrieren – jeder Besucher muss den Barcode seiner Karte im Kassenbereich nochmal scannen bzw. eine Mehrfachkarte für jeden Besucher per Scan entwerten.

Freigabe beachten – Beachten Sie die Freigabe auf dem Monitor! Unberechtigte Eintritte werden strafrechtlich verfolgt. Es wird ein erhöhtes Eintrittsgeld verhängt, eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattet und ein Hausverbot erteilt. Dies gilt auch für Personen, die anderen Einlass verschaffen!

Videoüberwachung und Hallenregeln  – Die gesamte Anlage wird videoüberwacht. Beachten Sie außerdem die Hallenregeln die im Kassenbereich ausliegen. Verlassen Sie die Halle stets, wie Sie sie vorgefunden haben. Öffnen Sie keine Fenster und Türen (Ausnahme: Türe zum Außenkletterbereich). Beim Verlassen der Halle sind alle Fenster und Türen ausnahmslos zu schließen. Die Beleuchtung wird über Bewegungsmelder geregelt.

Kinder und Jugendliche  – Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich. 

Hilfe  – Beachten Sie, dass Sie unter Umständen alleine im Kletterzentrum sind und Unfälle nicht bemerkt werden. Deshalb klettern oder bouldern Sie niemals alleine. Stellen Sie sicher, dass Sie per Notruf Hilfe holen können.

Loading...