• dsc_0001.jpg

Kletterhalle wieder offen!

Einlass nur bei besetzter Kasse möglich

Die Kletterhalle ist unter Einhaltung der aktuellen CORONA-Regeln des Landkreises Eichstätt wieder möglich. Die Testpflicht ist aufgehoben. Der Einlass ist momentan nur bei besetzter Kasse möglich.

Die Kasse ist besetzt:

Mo, Mi, Fr: 9 - 12.00 Uhr und 18 - 20.00 Uhr
Di, Do: 15 – 18.00 Uhr
Sa, So, Feiertage: 18 - 20.00 Uhr

Es kann über diesen Zeitraum hinaus geklettert werden. Kletterende ist 24.00 Uhr.

In der Halle können gleichzeitig max. 20 Personen klettern. An der Aussenkletterfläche 8 Personen. Im Boulderbereich 5 Personen. Zuschauer sind nicht gestattet. FFP2-Maskenpflicht. Bitte diese Corona-Hygiene-Regeln des Jurabloc beachten!

DAV Kletterzentrum Eichstätt

dsc_0001.jpgdsc_0148.jpg

Unsere neue Kletterheimat auf dem Blumenberg bei Eichstätt

Die DAV Sektion Eichstätt verfügt über ein modernes Kletterzentrum auf dem Blumenberg bei Eichstätt.

Mitten in den Steinbrüchen, oberhalb von Eichstätt steht der JURABLOC, ein hoch aufragender Monolith der unser modernes Kletterzentrum beherbergt. Mit über 1.000 m2 Kletterfläche, indoor 730 m2 und etwa 345 m2 outdoor sowie einer Routenhöhe von knapp 16 m gehört der Kletterbereich der Kletterhalle mit moderner Sicherungstechnik und Sportboden zum Feinsten im bayerischen Raum. Die Boulder-Höhle mit 160 m2 Kletterfläche im zweiten Untergeschoss bietet räumlich getrennt beste Möglichkeiten zum Bouldern. Der Ausbildungs- und Trainingsbereich im zweiten Obergeschoss bietet ideale Bedingungen für Kurse und Gruppen, sowie für das individuelle Fitness- und Krafttraining, der Besuch ist im Eintrittspreis eingeschlossen.

Loading...